Das komplette Thermodynamikpaket für Verbrennungsmotoren

Schnelle Ergebnisse
Auswertungen dauern häufig um ein Vielfaches länger als die Messung selbst. Viele Daten wandern daher ungenutzt in die Archive. Wir haben unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung dafür genutzt hier Abhilfe zu schaffen.

  • Unsere kostenlose Einführungsschulung bringt Sie schnell zum Erfolg
  • TIGER unterstützt sie bei der schnellen Ergebnisdarstellung mit vordefinierten Tabellen und aussagekräftigen Standarddiagrammen.
  • Ein vollautomatischer, einfacher Batchbetrieb ist schon im
    Grundumfang enthalten
  • Die Bedienung von TIGER ist einfach und logisch strukturiert.

 

Unabhängig und offen

Man muss nicht alles selber machen! Deshalb haben wir einige Dinge mit TIGER kombiniert, die bei Ihnen sowieso schon vorhanden sind.

 

  • TIGER verarbeitet alle gängigen Formate der bekannten
    Indiziersystemhersteller
  • TIGER nutzt die grafische Auswertesoftware UNIPLOT und MS Internet
    Explorer zur Darstellung von Diagrammen und Tabellen
  • TIGER speichert für eine leichte Zugänglichkeit alle Ergebniswerte
    im ASCII-Format ab

 

Stark und zuverlässig

Nichts ist ärgerlicher als eine Software, die nicht funktioniert. Deshalb legen wir
besonderen Wert auf ein fehlerfreies Produkt.

 

  • Alle TIGER Rechenmodelle werden vor der Einführung mit realen
    Prüfstandsdaten von erfahrenen Motorenentwicklern ausgiebig getestet.
  • TIGER Module enthalten alle Funktionalitäten, die ein Entwickler in
    Forschung und Entwicklung  benötigt. Deshalb gibt es bei TIGER
    keine unübersichtliche und teure Optionspolitik

 

Kompetent und fokussiert

Wir konzentrieren uns auf eine Sache.

 

  • TIGER hält Schritt mit den Entwicklungen unserer Kunden. Wir entwickeln
    unsere Algorithmen ständig weiter in enger Partnerschaft mit Kunden
    und namhaften Forschungsinstituten. 
  • Regelmäßige Feedbackrunden mit den Usern garantieren einen
    vertrauensvolle, enge Partnerschaft
  • Unser kompetenter und schneller Support deckt den gesamten
    Prozess ab. Er umfasst auch die Themenbereiche Messtechnik,
    Datenerfassung und motorische Analyse.